Ab sofort ist der elektrische Mercedes EQS bestellbar

Der elektrische Luxusliner von Mercedes ist jetzt auch bei uns bestellbar, die Auslieferung startet im Herbst 2021.

Mercedes bringt mit dem EQS eine elektrisch betriebene Luxuslimousine als Alternative zur S-Klasse auf den Markt.

Das Design zeigt sich dabei sehr futuristisch und ganz im Stil der Mercedes EQ-Modelle. Natürlich muss man auf Luxus nicht verzichten, der EQS kann ebenso wie die S-Klasse mit dem First Class-Fond und weiteren Highlights ausgerüstet werden.

Zum Start stehen zwei Versionen zur Wahl. Der EQS 450+ verfügt über Heckantrieb und eine Leistung von 333 PS. Er sprintet in 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und startet bei 115.880,- Euro.

Das vorläufige Topmodell ist der EQS 580 4Matic, dessen Elektromotor über 524 PS verfügt und in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprintet. Diese Version ist ab 140.100,- Euro erhältlich.

Beide Versionen sind bis zu 210 km/h schnell und verfügen über eine 107,8 kWh große Batterie, die eine Reichweite von bis zu 770 Kilometern ermöglichen soll.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorMercedes

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen