Abgängiger Steirer tot in Felsrinne entdeckt

Bild: Hansueli Krapf
Ein Weizer kam von einer Wanderung am Grimming im Bezirk Liezen nicht mehr zurück. Er wurde am Montag von der Besatzung eines Hubschraubers tot aufgefunden.
Der 63-Jährige brach am Freitag von St. Martin in Richtung Grimming auf. Am Montag wurde Abgängigkeitsanzeige erstattet. Bergretter aus St. Martin und Bad Mitterndorf starteten eine gemeinsame Suchaktion mit Beamten der Alpinpolizei.

Im Zuge der Suche hob der Hubschrauber des Innenministeriums zweimal ab. Nach einem wetterbedingten Abbruch entdeckte die Besatzung im Zuge des zweiten Fluges gegen 19.45 Uhr einen leblosen Körper in einer Felsrinne. Der Leichnam wurde geborgen.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen