Unfall sorgte für Mega-Stau auf Südosttangente

Auf der Südosttangente ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein kilometerlanger Stau war die Folge.

Autofahrer brauchten am Mittwochabend auf der Südosttangente A23 gute Nerven. Aufgrund eines Verkehrsunfalls war der Absbergtunnel in Wien-Favoriten in beide Richtungen gesperrt.

"Ich stehe hier schon seit circa 19.30 Uhr", berichtete ein "Heute"-Leserreporter, der mit seinem Auto mitten im Stau stand. Die Verkehrsteilnehmer bildeten rasch eine Rettungsgasse, damit die Einsatzkräfte nicht aufgehalten wurden. 

Über S1 ausweichen

Auf der Südosttangente bildete sich ein kilometerlanger Stau. Auch der Laaerbergtunnel war gesperrt, Autofahrer sollten weiträumig über die S1 ausweichen. Mittlerweile ist die Südosttangente aber wieder ohne Zeitverlust passierbar, die Unfallstelle ist geräumt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WienStau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen