Airport-Mitarbeiter verprügeln Passagier

Weil er nachfragte, warum der Terminal-Bus Verspätung hatte, bekam ein Passagier in Indien keine Antwort, sondern Schläge.

Schwere Turbulenzen um einen Vorfall am Flughafen Delhi (Indien): Wie jetzt ein Augenzeugenvideo beweist, prügelten Mitarbeiter des Airports auf einen gerade gelandeten Passagier ein und warfen ihn schließlich zu Boden! Während der Clip im Netz entsetzte, hat sich ein Flughafen-Verantwortlicher bereits für den Brutalo-Einsatz entschuldigt.

Unfassbar: Hier wird der Passagier am Rollfeld verprügelt (Quelle: YouTube).

Die wilde Story: Der indische Passagier Rajiv Katiyal war eben gelandet, als er sich beim Personal über die Airport-Busse beschwerte – offenbar hatte der Flughafen die Fluggäste lange im Jet warten lassen. Doch der Wortwechsel mit den "IndiGo"-Angestellten artete schnell aus. Der vornehme Passagier – in weißer Hose und Hemd – wurde in ein Handgemenge verwickelt, gestoßen und schließlich von mehreren Airport-Angestellten zu Boden gezerrt und dort festgehalten!

Inzwischen hat "IndiGo"-Vorstand Aditya Ghosh reagiert: "Ich habe mich persönlich bei dem Passagier entschuldigt. Das Verhalten meiner Mitarbeiter entspricht nicht unserer Kultur. Es wird gegen die betroffenen Personen ermittelt." Ob Opfer Rajiv Katiyal Anzeige erstattet hat, ist nicht bekannt. (tas)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
IndiegogoGood NewsWeltwocheSchlägerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen