Alaba warnt: "Messi macht den Unterschied aus"

Bild: AP
Vorhang auf! Im ersten Semifinalhinspiel der Champions League empfängt heute Bayern München den FC Barcelona. Bayern-Coach Jupp Heynckes muss auf Torjäger Mario Mandzukic (gesperrt) verzichten. "Mit Gomez oder Pizarro habe ich aber gleichwertigen Ersatz", glaubt Heynckes.
Vorhang auf! Im ersten Semifinalhinspiel der Champions League empfängt heute Bayern München den FC Barcelona - Heute.at tickert live! Bayern-Coach Jupp Heynckes muss auf Torjäger Mario Mandzukic (gesperrt) verzichten. "Mit Gomez oder Pizarro habe ich aber gleichwertigen Ersatz", glaubt Heynckes.

Den hätte Barcelona für den noch nicht ganz fitten Lionel Messi nicht. "Ich gehe aber davon aus, dass er von Beginn an spielt", sagt Heynckes. Wenn ja, kommt es auch zum Duell mit Bayern-Juwel David Alaba. "Lionel ist der beste Spieler der Welt", meint der 20-jährige Wiener.

"Er macht den Unterschied aus. Aber auch Xavi und Iniesta können Spiele im Alleingang entscheiden." Bei Barcelona fehlen fix die verletzten Abwehrstars Puyol und Mascherano. Neben Pique wird der unerfahrene Bartra (22) verteidigen. Xavi: "Wir haben großen Respekt. Die Chancen stehen 50:50."
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen