Erster DSDS-Sieger führt heuer durch die Live-Shows

Nach Pietro Lombardi kehrt ein weiteres DSDS-Urgestein zurück: Alexander Klaws wird die Moderation der Live-Shows übernehmen.
Im Jahr 2003 wurde Alexander Klaws zum ersten "deutschen Superstar" gekürt. Der heute 36-jährige Sänger hatte in der ersten Staffel der erfolgreichen Casting-Show das Rennen für sich entschieden. Nach seinen ersten Charterfolgen ("Take Me Tonight", "Free Like The Wind") aus der Feder von Pop-Titan und Jury-Boss Dieter Bohlen (66) absolvierte Klaws eine Gesangs- und Ausbildung in Hamburg. Auftritte in Musical-Produktionen (u.a. "Tanz der Vampire", "Tarzan") und TV-Rollen folgten.

"DSDS" bekommt neuen Moderator



Vor sechs Jahren kehrte Alexander noch einmal zu RTL zurück, gewann die Tanzsendung "Let's Dance" und dürfte wieder Fernsehluft geschnuppert haben. Denn ab 14. März 2020 wird er die Moderation der "DSDS"-Live-Shows übernehmen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Vorfreude auf die Live-Shows



"Mit DSDS startete für mich eine unglaubliche Karriere", erklärt Alexander Klaws. "Ich bin sehr stolz und glücklich, jetzt auf diese Bühne als Moderator zurückzukehren." Sichtlich stolz über diesen Coup zeigt sich auch der deutsche Privatsender: "Alexander ist ein Paradebeispiel dafür, dass DSDS der Startschuss für eine erfolgreiche Karriere sein kann", freut sich RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm über den neuen (alten) DSDS-Zugang.

Seit Jänner 2020 ist die mittlerweile 17. "DSDS"-Staffel wöchentlich auf RTL zu sehen. Die Live-Shows mit Alexander Klaws starten am 14. März 2020.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mk TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneTVAlexander KlawsDSDS

CommentCreated with Sketch.Kommentieren