Alko-Drama am Gürtel: Golf überrollt 25-Jährigen

Verkehrsunfall: 25-Jähriger angefahren
Verkehrsunfall: 25-Jähriger angefahrenBild: Leserreporter
In der Nacht auf Dienstag kam es am Lerchenfelder Gürtel zu einem schrecklichen Unfall. Ein Mann wurde von einem Auto überfahren.
Montagnacht kam es zu einem tragischen Unfall am Lerchenfelder Gürtel in Wien: Laut Augenzeugen kam ein Mann schwer alkoholisiert aus einem Lokal und torkelte über eine Stunde lang von einer Straßenseite zur anderen. Der Unbekannte soll auch mehrmals über den Gürtel gelaufen sein - die Fahrzeug-Lenker konnten ihm allerdings noch ausweichen und so einen Zusammenstoß vermeiden.

"Später kamen Begleiter aus dem Lokal dazu, sie wollten den Mann daran hindern, wieder auf die Straße zu laufen", berichtet ein Augenzeuge. Gegen 22 Uhr kam es dann zum Unglück: der Afghane geriet aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich vom Radweg, der gleich neben dem Gürtel verläuft, auf die Fahrbahn. Zeugen zufolge stolperte er über einen Randstein.

Unfall-Opfer liegt im künstlichen Koma

Ein 24-jähriger Inder konnte mit seinem VW Golf trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen und überrollte den Mann - er blieb regungslos auf dem Asphalt liegen. Sofort wurden die Einsatzkräfte der Wiener Rettung alarmiert. Vor Ort angekommen kämpften die Sanitäter zusammen mit einem Notarzt um das Leben des 25-Jährigen. Der Mann wurde von den Rettungsteams notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Er erlitt schwere Verletzungen am Kopf und im Oberkörperbereich. Derzeit befindet sich das Unfall-Opfer nicht in akuter Lebensgefahr. Wie es seitens des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) heißt, wurde der Mann in den künstlichen Tiefschlaf versetzt, er wird derzeit auf der Intensivstation betreut. (mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.





Nav-Account heute.at Time| Akt:
Leser-ReporterCommunityVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen