Blackout in Graz

Alles finster – Tausende Haushalte ohne Strom

In Graz kam es Mittwochfrüh zu einem großflächigen Stromausfall. Gegen 5.30 Uhr war es in Tausenden Haushalten und auf den Straßen plötzlich finster.

Newsdesk Heute
Alles finster – Tausende Haushalte ohne Strom
Rund 10.000 Haushalte in Graz waren Mittwochfrüh von einem Stromausfall betroffen.
Getty Images

Im Süden von Graz kam es am Mittwochfrüh zu einem kurzfristigen, aber großflächigen Stromausfall. Wie "orf.at" berichtet, gingen gegen 5.30 Uhr in Tausenden Haushalten auch auf den Straßen plötzlich die Lichter aus.

Bagger erwischte Stromleitung

Grund dafür dürften Bauarbeiten gewesen sein, sagt der Sprecher der Energie Steiermark, Urs Harnik: "Auslöser war vermutlich eine Baustelle im Raum Liebenau, wo ein Bagger eine Stromleitung erwischt haben dürfte."

Insgesamt rund 10.000 Haushalte im Raum St. Peter, Waltendorf, Liebenau und in Teilen von Raaba waren von dem Stromausfall betroffen. Gegen 8.00 Uhr war der Schaden behoben. Mittlerweile sind alle Haushalte wieder am Netz.

    <strong>26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang.</strong> Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120021946" href="https://www.heute.at/s/landwirt-30-stoesst-beim-hausumbau-auf-geheimgang-120021946">Alle Infos hier &gt;&gt;&gt;</a>
    26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang. Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". Alle Infos hier >>>
    Thomas Scheucher, Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich
    red
    Akt.