Almdudler unterstützt Gastro-Betriebe

Limonadenhersteller Almdudler spendet künftig 10 Cent pro verkaufter Flasche an Gastro-Betriebe, die aufgrund von Corona ums Überleben kämpfen.
Neben der gesundheitlichen Krise sorgt die Coronavirus-Pandemie auch für wirtschaftliche Probleme, besonders für kleine und Mittelständige Unternehmen und Betriebe. Insbesondere die Gastronomie ist von der Ausgangssperre schwer betroffen.

Deshalb will Limonadenhersteller Almdudler den Gastro-Betrieben unter die Arme greifen. "Almdudler ist durch ihre Treue groß geworden und hat der Gastronomie viel zu verdanken. Nun möchten wir den Wirtinnen und Wirten unter die Arme greifen", so Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein.

Mit Donnerstag startet daher die "Dudelhilfe": Pro verkaufter Flasche und Dose Almdudler, die im Onlineshop bestellt werden, gingen 10 Cent an Österreichs Gastronomiebetriebe, verspricht das Unternehmen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WirtschaftCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen