Kurzschluss! Ampel-Ausfall sorgte für Stau

Am Schwarzenbergplatz kamen Autofahrer weder vor, noch zurück: Die Ampel an der Kreuzung zur Ringstraße fiel aus, die Polizei musste den Verkehr händisch regeln.

Am Montag kurz nach 16 Uhr kam es am Wiener Schwarzenbergplatz zu einem Blech-Chaos. Der Grund: Die Ampelanlage an der Kreuzung zur Ringstraße fiel aus und verursachte einen erheblichen Stau.

Fotos eines Leserreporters zeigen: Die Wiener Polizei war rasch vor Ort und bemühte sich, das Verkehrschaos durch Handsignale aufzulösen und die Autofahrer wieder in geregelte Bahnen zu lenken.

Ursache unklar

Gegen 19 Uhr gingen am Schwarzenbergplatz wieder die Lichter an. Der Grund für die technische Störung war anderthalb Stunden nach Beginn des Ausfalls allerdings immer noch unklar. Die MA33 suchte weiter nach dem Fehler und fand schließlich heraus: An einer LED war ein Kurzschluss aufgetreten, ein Schutzmechanismus hatte die Anlage daraufhin außer Betrieb genommen.

Die besten Bilder, die spannendsten Storys: Folge uns auf Instagram!

Für die Polizisten vor Ort war die Verkehrsregelung durch die große Anzahl an Ampeln und Zufahrtsstraßen eine besonders schwierige Herausforderung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CommunityPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen