Anna Veith erhielt Großes Ehrenzeichen der Republik

Ski-Queen Anna Veith wurde am Mittwoch eine ganz besondere Ehre zuteil. Der Salzburgerin wurde in Wien das Große Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich im Bundeskanzleramt verliehen.
Ski-Queen wurde am Mittwoch eine ganz besondere Ehre zuteil. Der Salzburgerin wurde in Wien das Große Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich im Bundeskanzleramt verliehen.
Anna Veith, die den Namen Fenninger abgelegt hat, bekam damit nur wenige Wochen nach Gesamtweltcup-Sieger Marcel Hirscher das Große Ehrenzeichen der Republik verliehen. In einer feierlichen Zeremonie im Bundeskanzleramt wurde die Ehrung von Kanzleramtsminister Josef Ostermayer vollzogen.

Mit dabei war auch Annemarie Moser-Pröll, die 1999 den Award für die beste Skisportlerin des Jahrhunderts erhielt.


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen