Anonyme Beratung in jeder Lebenslage

Symbolbild
SymbolbildBild: iStock
Auf der Online-Plattform "besthelp.at" geben Experten auf verschiedensten Themengebieten anonyme und kompetente Hilfestellungen.

Beispiel Burnout: Laut einer aktuellen Studie der Allianz-Versicherung fühlen sich 39 Prozent der Österreicher durch Stress im Beruf erheblich beeinträchtigt. 12 Prozent sieht sich am Ende seiner Kräfte, steuert auf ein Burnout zu.

Die Internetplattform "besthelp.at" kann da helfen. Dort finden sich unzählige Experten, die Nutzer anonym beraten. Als eine Art Suchmaschine für den geeignete Therapeuten will sie den "erste Schritt in die richtige Richtung" erleichtern.

Mit einer individuellen, völlig anonymen Online-Anfrage soll ein geeigneter Experte gefunden werden. Ärzte, verschiedenste Therapeuten und Coaches, aber auch Selbsthilfe-Gruppen und Sozialarbeiter sind auf der Plattform vertreten.

Wichtig dabei: Die Online-Anfragen sind kein Ersatz für professionelle Hilfe, verhelfen aber zu einem raschen Überblick. Menschen mit seelischen Problemen können anonym leichter die Hemmschwelle, sich Hilfe zu suchen, überwinden.

"Viele Menschen schämen sich, Beratung oder Therapie in Anspruch zu nehmen. Viele haben aufgrund ihres Belastungszustandes auch nicht mehr die Kraft, sich Hilfe zu organisieren. Genau diesen Menschen muss man eine Möglichkeit bieten, völlig anonym und vor allem auf einem einfachen Weg gezielt die für sie passende Hilfe zu finden. Mit unserem Service der Online-Anfragen haben wir genau diese Möglichkeit geschaffen", ist Gottfried Kerndler, Geschäftsführer von "besthelp.at", überzeugt. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen