Apple bietet Lösch-Button für U2-Album an

Nachdem Apple alle iTunes-Benutzer mit dem neuen U2-Album "Songs Of Innocence" zwangsbeglückt hat, setzte es heftige Kritik an der Vorgehensweise. Auch deshalb, weil sich die ungebeten in der Bibliothek aufgetauchten Lieder nicht wieder entfernen ließen. Apple bietet deshalb jetzt einen eigens kreierten Button an, der das Album der Iren löscht.

Nachdem Apple alle iTunes-Benutzer mit dem  . Auch deshalb, weil sich die ungebeten in der Bibliothek aufgetauchten Lieder nicht so einfach entfernen ließen. Apple bietet deshalb jetzt einen eigens kreierten Button an, der das Album der Iren löscht.

Zahlreiche iTunes-User hatten sich beschwert, dass das neue Werk der irischen Rockband ohne ihre Erlaubnis auf diverse Geräte geladen wurde. Der Ärger wurde größer, als man feststellte, dass es nicht ganz so leicht war, die Songs wieder loszuwerden.

Auf diese Kritik reagierte Apple nun mit einem , mit dessen Hilfe sich "Songs Of Innocence" mit einem Klick entfernen lässt.

Das neue Werk der Weltstars war am 9. September ohne vorherige Ankündigungen veröffentlicht worden. Im Rahmen des präsentiert wurden, performten U2 das neue Material auch erstmals live.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen