Arbeiter von Minibagger überrollt

Bei Straßenbauarbeiten wurde am Dienstag ein 47-jähriger Bauarbeiter von einem Minibagger überrollt und verletzt. Der Arbeiter aus Kremsmünster wollte ein Schnurgerüst für die Verlegung von Pflastersteinen einrichten und kniete deshalb hinter einem Minibagger und wurde übersehen.


Als der 27-jährige Baggerfahrer die Baumaschine in Betrieb nahm, musste er ein Stück zurück fahren. Dabei übersah er seinen hinter dem Bagger am Boden knienden Arbeitskollegen.

Der 47-Jährige wurde vom Bagger im Bereich der rechten Schulter und des Kopfes überrollt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus" in das UKH Steyr eingeliefert.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen