Arnautovic trifft, verliert aber auch das zweite Spiel

Im zweiten Saisonspiel traf Marko Arnautovic erstmals für West Ham. Zu lachen hatte der Wiener aber nichts: Gegen Bournemouth setzte es eine 1:2-Pleite.

Marko Arnautovic hat mit seinem Klub West Ham United auch das zweite Spiel der Premier-League-Saison verloren. Der 29-jährige Wiener musste mit seinen "Hammers" eine 1:2-Heimpleite gegen Bournemouth einstecken und liegt mit null Punkten am Ende der Tabelle.

Dabei begann die Partie für Arnautovic noch äußerst vielversprechend: In der 33. Minute schoss der ÖFB-Teamstürmer seinen Londoner Klub per Elfmeter mit seinem ersten Saisontor mit 1:0 in Führung.

Doch West Ham offenbarte einmal mehr große Schwächen in der Defensive, Callum Wilson (60.) und Steve Cook (66.) drehten die Partie in Hälfte zwei noch zu Gunsten der Gäste und so stand Arnautovic am Ende mit leeren Händen da.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood NewsSport-TippsFussballPremier LeagueWest Ham UnitedMarko Arnautovic