Arsenal lockt Alaba mit Top-Position

Bild: AP
Arsenal, in der Jugend Alabas absoluter Lieblingclcub, soll mit dem Management des 20-jährigen Wieners Kontakt aufgenommen haben.

Im Camp der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft vergeht kein Tag ohne zumindest ein neues Transfergerücht. Am Mittwoch brachte die deutsche Zeitschrift "Sportbild" ÖFB-Superstar David Alaba ins Spiel.

Die "Gunners" ködern Alaba demnach mit der Aussicht, dass er bei den Londonern auf seiner Lieblingsposition im zentralen Mittelfeldspiel eingesetzt werden könnte. Beim FC Bayern München, mit dem Alaba in der abgelaufenen Saison das deutsche Double sowie die Champions League gewonnen hat, kommt der Linksfuß ja als linker Verteidiger zum Einsatz. Alabas Vertrag bei den Bayern läuft bis 2015.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen