Die 30-Tages-Reise eines Schiffes im Zeitraffer

Ein Seefahrer aus Hong Kong hat eine Schifffahrt im Zeitraffer aufgezeichnet. Das Ergebnis gibt atemberaubende Einblicke in das Leben auf See.

Seemann auf einem riesigen Containerschiff zu sein, kann ein etwas einsamer Job sein. Jeff, ein Matrose aus Hong Kong, vertreibt sich die zeit auf seinen Reisen mit tollen Videos. Ein solches Video, das jetzt wieder viral um die Welt geht, zeigt im Zeitraffer eine 30-tägige Reise vom Roten Meer durch den Indischen Ozean und Singapur über das Südchinesische Meer bis nach Hong Kong.

Aufgenommen wurde das Video von der Brücke des riesigen Containerschiffes. Allein der sich im Sekundentakt ändernde Himmel ist beeindruckend. Strahlende Sternenhimmel wechseln sich ab mit Gewitter und Blitzen.

Unendliche Weiten, atemberaubende Naturschauspiele

Das Video vermittelt eine vage Vorstellung davon, wie riesig die Ozeane dieser Welt sind. Die beeindruckenden Naturschauspiele, die Jeff einfängt, tun ihr Übriges dazu, das Video zum viralen Hit zu machen.

Auf seinem Instagram-Account gibt Jeff interessante und oft witzige Einblicke in das Leben auf See und seine Reisen. Derzeit arbeitet er ehrenamtlich als Brückenoffizier auf einem medizinischen Versorgungsschiff.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ReiseYouTube

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen