Wind! Die Damen-Abfahrt wird zum "Sprint-Rennen"

Nach der Herren-Abfahrt steigt auch die "Königsdisziplin" der Damen auf verkürzter Strecke. Der Wind macht Probleme.
Ab 12:30 Uhr wird in Aare die schnellste Abfahrerin der Welt gesucht ("Heute" tickert live). Allerdings geht auch dieses Rennen nicht ohne Probleme über die Bühne.

Weil im oberen Streckenteil der Wind bläst, wird das Starthaus nach unten versetzt. Die Piste selbst ist in gutem Zustand. In einigen Passagen sind die Lichtverhältnisse schwierig, da Nebelschwaden über der Strecke hängen.

Die Startzeit 12:30 Uhr wurde jedoch bestätigt. Die Siegerzeit dürfte um die 60 Sekunden liegen. Fans müssen sich also auf eine "Sprint-Abfahrt" gefasst machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwedenNewsSportWintersportSki alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen