Auch Djokovic-Trainer mit Coronavirus infiziert

Nach Novak Djokovic ist auch sein Trainer Goran Ivanisevic mit dem Coronavirus infiziert.
Nach Novak Djokovic ist auch sein Trainer Goran Ivanisevic mit dem Coronavirus infiziert.Imago Images
Nach der Adria Tour von Novak Djokovic gibt es den nächsten Corona-Fall im Tennis. Goran Ivanisevic, Coach des Serben, ist ebenfalls positiv. 

Nur drei Tage nach dem Weltranglisten-Ersten hat nun auch dessen Coach die Infektion mit dem Coronavirus öffentlich gemacht. 

Ivanisevic hat Corona

"Leider habe ich nach zwei negativen Meldungen in den vergangenen zehn Tagen gerade das Ergebnis des dritten Tests bekommen. Und es ist positiv", schrieb der Wimbledon-Sieger von 2001 auf Instagram. "Ich fühle mich gut und habe keine Symptome", ergänzte der 48-Jährige. 

Ivanisevic bat alle Personen, die mit ihm in Kontakt waren, besonders gut auf sich Acht zu geben. "Ich werde weiterhin in Selbstisolation bleiben, wie ich es schon bin", so Ivanisevic. 

Nächster Fall nach Adria Tour

Der Djokovic-Coach hatte sich wohl bei der mittlerweile abgebrochenen Adria Tour des Weltranglisten-Ersten angesteckt. Neben Djokovic sind mit Grigor Dimitrov, Borna Coric und Viktor Troicki drei weitere Tennis-Profis infiziert. Außerdem lieferten Djokovics Frau Jelena, Troickis schwangere Frau Aleksandra und zwei Trainer positive Corona-Tests ab. 

Bei der heftig kritisierten Turnierserie war auf Hygienemaßnahmen und Sicherheitsabstand verzichtet worden. Die Spieler umarmten einander, feierten auch in einer Belgrader Disco. Dominic Thiem, der den Auftakt in Belgrad gewonnen hatte, ist bisher fünf Mal negativ getestet worden. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
Novak Djokovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen