Auffahrunfall: Transporter bei Crash völlig zerstört

Ein heftiger Unfall ereignete sich gegen zwei Uhr morgens am Dienstag auf der A1 kurz vor Ybbs/Donau.

Heftiger Unfall in den frühen Morgenstunden des Dienstag auf der A1 Richtung Salzburg kurz vor Ybbs an der Donau (Melk): Ein Lenker war dort gegen zwei Uhr morgens mit seinem vollbeladenen Kleintransporter unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache mit vollem Karacho auf einen Lkw-Anhänger auffuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug regelrecht unter den Hänger geschoben, es verkeilte sich.

Die alarmierten Florianis aus Pöchlarn mussten, um den Wagen bergen zu können, erst den Lkw-Anhänger einseitig anheben, um den Transporter anschließend mit der Seilwinde zurückzuziehen.

Der Lenker des Kleintransporters wurde bei dem Unfall verletzt.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Ybbs an der DonauGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen