Ausgerissener Zirkuselefant tötete Mann

Bild: Reuters
Eine 34-jährige afrikanische Elefantendame ist in deutschen Ort Buchen am Samstagfrüh aus ihrem Zelt ausgerissen. Auf der kurzen Flucht hat sie einen Mann angegriffen und dabei tödlich verletzt.
Gegen 5:30 Uhr ist die Elefantenkuh aus bislang noch unbekannter Ursache aus dem Zirkuszelt ausgerissen. Bei einem rund hundert Meter entfernten Sportgelände hat sie einen Mann attakiert. Ihr Opfer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Ein Mitarbeiter des Zirkus konnte den Dickhäuter beruhigen und wieder zurückbringen. Ein Anwohner, der den Vorfall beobachtet hat, rief die Polizei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen