Austria feiert Kantersieg im ersten Testspiel

Die Wiener Austria ist fulminant in die Winter-Vorbereitung gestartet. Das Team von Christian Ilzer feierte einen 9:0-Kantersieg gegen Regionalligist Wiener Neustadt.
Dabei glänzte vor allem Alon Turgeman. Der israelische Stürmer, der im Herbst meist nur Reservist war, schnürte in der ersten Spielhälfte einen Hattrick (11., 27., 37.). Florian Klein (7.) und Dominik Fitz (40.) hatten für die klare 5:0-Pausenführung gesorgt.

Ilzer tauschte im zweiten Durchgang komplett durch, brachte im zuletzt gespielten 4-2-3-1-System Neuzugang Andreas Poulsen auf der linken Abwehrseite. Der dänische U21-Teamspieler konnte mit Offensivszenen überzeugen. Die Tore gelangen allerdings Caner Cavlan, der im Mittelfeld auflief, mit einem Doppelpack (57., 64.) sowie Bright Edomwonyi (66.) und Maudo Jarjue mit einem sehenswerten Schlenzer (83.).

Bitter: Dominik Fitz (Bauchmuskelverletzung) und Kapitän Alexander Grünwald (Rückenprobleme) mussten vor dem Seitenwechsel angeschlagen vom Feld. Christoph Monschein hatte mit einer Rückenprellung gefehlt.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der nächste Austria-Test steigt am Samstag, 18. Jänner (14 Uhr) gegen Zweitligist FAC.

Austria - Wr. Neustadt 9:0

Tore:
Klein (7.), Turgeman (11., 27., 37.), Fitz (40.), Cavlan 57., 64.), Edomwonyi (66.), Jarjue (83.).

Austria 1. Halbzeit:Pentz - Klein, Palmer-Brown, Madl, Martschinko - Demaku, Grünwald - Wimmer, Fitz, Sarkaria - Turgeman.

Austria 2. Halbzeit:Kos - Zwierschitz, Jonovic, Maudo, Poulsen - Ebner, Jeggo - Yateke, Prokop, Cavlan - Edomwonyi.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBundesligaFK Austria Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren