Auto aus Schnee löst Polizeieinsatz aus

Ein zugeschneites Auto steht im Halteverbot. Wie sich bei näherer Betrachtung herausstellt, handelt es sich allerdings nur um einen Fake-Wagen.
In Kanada wären Beamten beinahe auf ein falsch geparktes Schneeauto reingefallen. Der Sportwagen wirkt tatsächlich täuschend echt.

Gebaut wurde das lebensgroße Auto aus Schnee vom 33-jährigen Kanadier Simon Laprise. Die Beamten sind dem Scherzkeks doch noch auf die Schliche gekommen.

Statt eines Strafzettels bekam der "Falschparker" eine nette Botschaft: "Sie haben unseren Abend gerettet!!! Hahahahahaha :)"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Schneeautos machen im Netz weltweit die Runde. Für den Künstler Laprise könnte es wohl keine bessere Werbung geben.



Die Bilder des Tages:

(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KanadaNewsWeltPolizeieinsatzSchnee

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen