Autofahrer (19) baute Crash, weil er auf Essen blickte

Der 19-Jährige hob mit dem Auto ab und flog durch die Luft.
Der 19-Jährige hob mit dem Auto ab und flog durch die Luft.FF Wolfsberg
Schwerer Unfall am Dienstag in Wolfsberg! Ein 19-Jähriger blickte während der Fahrt nur kurz auf sein Essen und verursachte dabei einen Unfall.

Ein 19-jähriger Mann aus St. Andrä war gegen 20.18 Uhr mit seinem Auto auf der B70 in Wolfsberg unterwegs. Laut Polizei blickte er während der Fahrt dann für einen kurzen Moment auf sein Essen am Beifahrersitz - ein folgenschwerer Fehler!

Der junge Mann geriet daraufhin auf die Gegenfahrbahn, fuhr gegen einen Straßenleitpflock sowie auf die dortige Leitschienenabsenkung und hob ab. Das Auto überschlug sich mehrere Male und kam nach rund 60 Metern in einer Wiese zum Stillstand. Der 19-Jährige konnte selbstständig aus dem Wagen klettern.

Auto nur noch Schrott

Der Kärntner erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades, war ansprechbar und wurde nach medizinischer Erstversorgung vom Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. Das Auto wurde stark beschädigt und ist nur noch Schrott.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichKärntenVerkehrsunfallUnfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen