Axt-Attacke: Das sagt der irre Schläger

Fragwürdige Verteidigungslinie des irren Axtschlägers von der Raxstraße. "Ich habe mich bedroht gefühlt und in Notwehr gehandelt", sagt Durica Z. (33) bei der Polizei.

Fragwürdige Verteidigungslinie des irren Axtschlägers von der Raxstraße. "Ich habe mich bedroht gefühlt und in Notwehr gehandelt", sagt Durica Z. (33) bei der Polizei.

Wo das Beil hergekommen ist, könne er sich nicht erklären. Es sei plötzlich im Spiel gewesen. Wie berichtet, endete ein Macho- Duell zwischen zwei Lenkern auf der Raxstraße in Favoriten mit einem Streit um Vorrangregeln.

Der Arbeiter aus Serbien, der mittlerweile in U-Haft sitzt, soll eine Axt (Bild) aus dem Auto geholt, auf vier Insassen des zweiten Autos eingeschlagen und sie verletzt haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen