Baby Archie soll am Samstag getauft werden

Von den royalen Gästen über die Taufpaten – wir haben für Sie alle wichtigen News rund um die Taufe von Baby Archie zusammengefasst.
Großer Moment für den kleinen Mann: Laut britischen Medienberichten wird Archie Harrison Mountbatten-Windsor am Samstag getauft – auf den Tag genau zwei Monate nach seiner Geburt.

Gefeiert wird nur im kleinsten Kreis

Die Zeremonie soll im privaten kleinen Kreis abgehalten werden. So haben es auch schon Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 37, mit den Taufen ihrer Kinder gehandhabt.

Wo findet Archies Taufe statt?

Die Zeremonie des kleinen Royals wird in der königlichen Kapelle im St. James's-Palast stattfinden. Prinz Charles wurde übrigens im Musikzimmer des Buckingham-Palastes getauft.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Welche Gäste kommen zur Taufe?

Prinz William, Herzogin Catherine und ihre Kinder George und Charlotte, Prinz Charles und Herzogin Camila sowie Doria Ragland werden dabei sein. Queen Elizabeth wird laut "Hello!" wegen vorherigen Verpflichtungen nicht kommen. Schon im letzten Jahre fehlte die Queen bei der Taufe von Prinz Louis. Ob Prinz Philip trotzdem kommt, ist ungewiss. Ebenso, ob Kate und William den kleinen Louis mitbringen werden.

Wer wird Taufpate?

Die Paten royaler Babys werden in der Regel am Tag der Taufe bekanntgegeben. Die möglichen Taufpaten sind: Mark Dyer, der sich in Harrys Kindheit und Jugend um ihn kümmerte, Harrys Cousine Zara Tindall, Jack Warren, Harrys Freund und der Vaters seines Patenkindes Zoe Warren, Harrys enger Freund Nicolas van Cutsem, Charlize van Straubenzee sowie Earl Spencer, der Bruder der verstorbenen Prinzessin Diana.

(isa)

Nav-AccountCreated with Sketch. isa TimeCreated with Sketch.| Akt:
GroßbritannienWeltRoyalsIsabella Martens

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren