Barca-Coach Enrique poltert nach Remis in San Sebastian

Bild: © Vincent West / Reuters (X00957)
Es läuft nicht rund beim FC Barcelona! Am Sonntagabend mussten sich die Katalanen mit einem 1:1 bei Real Sociedad begnügen. Es war das zweite Liga-Remis für Lionel Messi und Co. in Folge. Der Rückstand auf Real Madrid wächst weiter an.
Es läuft nicht rund beim wächst weiter an. 

In San Sebastian mussten die Katalanen sogar einem Rückstand nachlaufen. Willian José hatte die Basken in der 53. Minute in Front gebracht. Sechs Minuten später fixierte Lionel Messi den Ausgleich. Zu wenig für die Ansprüche der Blaugrana. 

Denn Titel-Kontrahent Real Madrid ist bereits sechs Punkte enteilt. "Das war das schlechteste Spiel meiner Barca-Ära. Wir haben nicht einmal fünf Prozent unserer Zweikämpfe gewonnen. So kannst du nicht viel machen", polterte Enrique nach dem Spiel. 

Doch die Titelchance der Katalanen lebt. Am kommenden Samstag steht das Classico im Camp Nou auf dem Programm. "Dann werden wir sicher ein anderes Barca sehen. Das Duell wird entscheidend sein", prophezeit der Barca-Coach vor dem Sechs-Punkte-Spiel. 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen