Barcelona-Stürmer wechselt nach Russland

Malcom
MalcomBild: imago sportfotodienst
Abgang beim FC Barcelona! Nach nur einer Saison bei den Katalanen verlässt Stürmer Malcom die Katalanen wieder.
Der erst 22-jährige brasilianische Flügelflitzer heuert bei Zenit St. Petersburg an. Die Russen überweisen 40 Millionen Euro nach Barcelona. Die Ablöse kann durch Bonuszahlungen noch um fünf Millionen Euro anwachsen.

Der Brasilianer unterschrieb einen Fünfjahresvertrag beim russischen Spitzenklub, soll ein Jahresgehalt von sechs Millionen Euro netto erhalten.

Malcom war erst im Sommer 2018 für 41 Millionen Euro von Girondins Bordeaux zum spanischen Meister gewechselt, konnte sich in der abgelaufenen Saison aber nicht durchsetzen. Der Brasilianer absolvierte in der abgelaufenen Saison 15 Liga-Spiele, erzielte dabei einen Treffer und bereitete zwei Treffer vor.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nach der Verpflichtung von Antoine Griezmann müssen die Katalanen Platz im Kader schaffen.

(wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballPrimera DivisionFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren