Baseballschläger-Attacke auf Auto

Aufgebrachte Anrainer meldeten sich Dienstagabend bei der Polizei. Grund: Auf der Wiener Straße drosch ein Mann mit einem Baseballschläger auf ein geparktes Auto ein.

Josef Barocci, Wagen-Besitzer und Nachbar des "Schlägers", konnte den Täter nicht beruhigen. Erst die Polizei stoppte den 48-Jährigen. Rasch stellte sich heraus, dass es sich bei dem Beschuldigten um einen amtsbekannten Linzer handelt.

Schon zuvor gab es immer wieder Streitereien zwischen den Nachbarn. Das Auto wurde an der Heck- und Windschutzscheibe schwer beschädigt, der Täter angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen