Bayern-Stürmer erlitt Knöchelbruch im Training

Schlechte Nachrichten für die Fans von Bayern München! Ein Stürmer erlitt im Training eine schwere Verletzung und muss längere Zeit zusehen.

Beim Pechvogel handelt es sich um Ivan Perisic. Der 31-Jährige erlitt im Abschlusstraining für das Cup-Achtelfinale gegen Hoffenheim am Mittwoch bei einem Zweikampf mit Neuzugang Alvaro Odriozola einen Bruch des rechten Außenknöchels.

Perisic muss operiert werden und kann frühestens in vier Wochen wieder mit dem Aufbautraining beginnen. Bitter für den Klub von ÖFB-Legionär David Alaba und den Kroaten, der bis zum Sommer von Inter Mailand ausgeliehen ist (die Bayern haben eine Kaufoption) und zuletzt fünf Mal in Folge in der Startformation stand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFC Bayern MünchenDavid Alaba

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen