Benedict Cumberbatch wurde von der Queen geehrt

Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch, bekannt vor allem durch seine grandiose Darstellung von Sherlock Holmes, wurde von Queen Elizabeth II. mit dem CBE-Orden bedacht. Verantwortlich dafür sind seine Leistungen als Schauspieler und sein Einsatz für wohltätige Zwecke.
Der britische Schauspieler , bekannt vor allem durch seine grandiose Darstellung von Sherlock Holmes, wurde von Queen Elizabeth II. mit dem CBE-Orden bedacht. Verantwortlich dafür sind seine Leistungen als Schauspieler und sein Einsatz für wohltätige Zwecke.
Cumberbatch darf sich fortan "Commander of the Most Excellent Order of the British Empire" nennen. Der 39-Jährige kam in Begleitung seiner Frau Sophie Hunter zu der Verleihung in den Buckingham Palast.

"Es ist fantastisch, es ist sehr nervenaufreibend, man kann sich nicht wirklich auf den Moment vorbereiten", sagte der Schauspieler kurz nach der Zeremonie. "Es ist eine einmalige Angelegenheit und ich fühle mich äußerst privilegiert, hier zu sein und auf diese Weise Anerkennung zu erfahren. Es war das erste Mal, dass ich sie treffen durfte und von ihr geehrt zu werden war außergewöhnlich", fügte er äußerst demütig hinzu.

Neujahrs-Special von Sherlock

Zu seinem Ärger ließ die Queen bei einem kurzen Plausch nicht durchblicken, ob sie ein Fan von "Sherlock" sei. Am Neujahrstag 2016 läuft ein Special der Serie auf BBC One. Die von Millionen von Menschen sehnlich erwartete vierte Staffel wird erst im kommenden Frühjahr gedreht.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen