Bericht: BVB-Coach Bosz am Sonntag Geschichte

Peter Bosz
Peter BoszBild: picturedesk.com
Aus in der Champions League, in der Bundesliga seit 30. September sieglos. Nach der 1:2-Pleite gegen Werder Bremen steht BVB-Coach Bosz vor dem Aus.
Die 1:2-Heimniederlage gegen den Tabellen-Vorletzten Werder Bremen war zu viel. Borussia Dortmund wird die Reißleine ziehen. Deutschen Medienberichten zufolge geht die Ära von Peter Bosz am Sonntag zu Ende.

Laut SportBild werden die Dortmunder den Abgang des holländischen Coachs am Sonntag offiziell machen. Noch am Samstagabend beschlossen die BVB-Bosse Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc das Aus für den 54-Jährigen, der noch der Pleite eingestand: "Das war die schlechteste erste Hälfte, seit ich da bin." Und da wird auch keine mehr dazu kommen.

Vom EL-Finale zum Pleiten-Coach

Bosz kam erst zu Saisonbeginn von Ajax Amsterdam, das er ins Europa-League-Finale geführt hatte, löste Thomas Tuchel als Cheftrainer ab. Nach fünf Monaten wird die Trennung vollzogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Dabei starteten die Dortmunder unter dem neuen Betreuer bärenstark in die Liga, führten die Tabelle nach sieben Runden mit sechs Siegen und einem Remis überlegen an. Dann kam der Einbruch. Es folgten acht Spiele ohne Sieg und lediglich drei Remis. Dazu das Aus in der Champions League. Zu viel für die erfolgsverwöhnten Dortmunder.

Die Zeit drängt jedenfalls. Dortmund gastiert am Dienstag in Mainz. Über den Bosz-Nachfolger ist noch nichts bekannt.

(wem)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballBorussia Dortmund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen