Bewaffneter 84-Jähriger vergewaltigt Pensionistin

Symbolfoto.
Symbolfoto.Bild: imago stock & people
Der Pensionist soll eine 77 Jahre alte Bekannte bereits mehrmals mit vorgehaltener Schusswaffe zu Sex gezwungen haben. Die Polizei ermittelt.

Wie die lokale "Emdener Zeitung" berichtet, soll ein 84 Jahre alter Mann aus der Gemeinde Krummhörn eine 77-jährige Bekannte mit einer Schusswaffe bedroht und vergewaltigt haben.

Die Polizei Emden/Leer habe entsprechende Angaben gegenüber dem Blatt bestätigt. Bei der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters wurden mehrere Schusswaffen sowie entsprechende Munition sichergestellt.

"Der Mann hatte eine waffenrechtliche Erlaubnis. Diese ist ihm aber direkt entzogen worden", sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen dauern an. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei sollen sich die Übergriffe bereits im November 2016 ereignet haben. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheVergewaltigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen