Bottas knapp vorne, Verstappen in Mugello pfeilschnell

Valtteri Bottas und Max Verstappen geben den Takt vor.
Valtteri Bottas und Max Verstappen geben den Takt vor.Picturedesk
In Mugello zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Mercedes und Red Bull ab. Max Verstappen zeigte im letzten Training auf.

Valtteri Bottas sicherte sich Samstagmittag im dritten und letzten freien Training für den Grand Prix in Mugello die Bestzeit. Der Mercedes-Pilot war dabei aber nur minimal schneller als Red Bulls Max Verstappen. Der Niederländer schob sich mit 0,017 Sekunden Rückstand zwischen Bottas und dessen Teamkollegen, Weltmeister Lewis Hamilton (+0,083).

Das Qualifying startet um 15 Uhr. Es zeichnet sich ein Krimi um die Pole Position ab.

Racing-Point-Pilot Lance Stroll hatte auf Platz vier etwas mehr als eine halbe Sekunde Rückstand auf die Bestzeit. Monza-Sieger Pierre Gasly fuhr in seinem Alpha Tauri auf den fünften Rang.

Die Ferraris mussten sich auf ihrer Heimstrecke mit den Plätzen 7 und 18 begnügen: Charles Leclerc (+0,958), Sebastian Vettel (+1,656).

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen