Braun ist das neue Schwarz

Schwarze Kleider gehen immer. Doch jetzt kommt die Konkurrenz: Alles zur neuen Trendfarbe Braun.
Im Juni erklärte die legendäre Trendforscherin Li Edelkoort Braun zum neuen Schwarz. Die Masse an schwarz gekleideten Journalisten war empört. Edelkoort erklärte, dass das Aufkommen der Retro Trends der 90s und 70s wieder ein großes Spektrum an Brauntönen in unsere Kleiderschränke bringe. Edelkoort ging noch weiter: Die nächsten Jahre würden als "The Brown Age" in die Geschichte eingehen.

Unrecht hat die Trendforscherin mit ihrer Einschätzung nicht. Schaut man auf die Laufstege, sieht man ein Meer von Braun: Fendi, Celine und Burberry ließen alle die Farbe in ihre Kollektionen einfließen.

Mit dem Trend feiern auch viele Materialien ein Revival: Leder und Cord etwa, die Basics der 70s-Arbeiterkleidung.

Kleiner Tipp: Bei Retro-Trends wie diesem unbedingt Second-Hand-Läden und Flohmärkte nach den originalen Teilen durchsuchen. Oder ihr fragt mal bei euren Eltern oder Großeltern nach, ob sie noch verborgene Fashion-Schätze haben.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie man die Looks neu kombiniert, haben auch die Besucher der aktuellen Fashionweeks gezeigt. Der Trend frischt die Herbstgarderobe auf. Brauntöne wie Beige, Cognac und Espresso sehen mit Goldschmuck super aus. Und lasst euch auch nicht vom "Schwarz und Braun beißen sich"-Mythos verwirren. Alles Humbug, das passt super!

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. friday TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

CommentCreated with Sketch.Kommentieren