Bub (5) fällt aus Traktor und wird überrollt

Das Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild)
Das Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild)Bild: picturedesk.com
In Hartberg (Oststeiermark) ist es am Samstag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Kind wurde von einer Zugmaschine überfahren und schwer verletzt.

Gemeinsam mit seinem Urenkel war ein 77-Jähriger gegen 16.45 Uhr mit dem Traktor unterwegs.

Während der Fahrt öffnete der Fünfjährige dann plötzlich den Verschluss der Traktorkabine. Der Bub konnte sein Gleichgewicht nicht mehr halten und stürzte aus der Zugmaschine.

Als das Kind am Boden aufschlug, wurde er vom rechten Hinterrad des Fahrzeugs überrollt. Dabei erlitt der Bub schwere Verletzungen.

Bei dem Unfall dürfte es auch eine Rolle gespielt haben, dass der Waldboden weicher als sonst war. Dadurch wurde vermutlich der Druck des Rades gemindert.

Angehörige werden betreut



Der Mann stoppte sofort sein Fahrzeug und alarmierte die Rettungskräfte. Der Bub wurde von den Sanitätern noch am Unfallort medizinisch erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus Graz geflogen.

Ein Kriseninterventionsteam betreut die Angehörigen des Kindes. Der genaue Gesundheitszustand des Buben ist nicht bekannt.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von Österreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen