Bub sperrte Mutter auf Balkon aus, sie stürzte ab

Die Frau wurde ins Uniklinikum St. Pölten gebracht.
Die Frau wurde ins Uniklinikum St. Pölten gebracht.Bild: Joachim Lielacher

In Bischofstetten sperrte ein 9-Jähriger seine Mutter (37) am Balkon aus, sie versuchte nach unten zu klettern und stürzte dabei mehrere Meter in die Tiefe.

In der Nacht auf Montag ist es in einem Mehrparteienwohnhaus in Bischofstetten (Bezirk Melk) zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 37-Jährige war gegen 23 Uhr zum Rauchen hinaus auf den Balkon gegangen.

Ihr in der Zwischenzeit aufgewachter 9-jähriger Sohn verriegelte die offene Balkontür von innen und sperrte die Mutter so aus. Das Klopfen der Frau hörte der Bub in Folge nicht.

Die Frau versuchte deshalb vom Balkon im zweiten Stock hinabzuklettern, verlor dabei den Halt und stürzte in die Tiefe. Eine Passantin fand die verletzte Frau und alarmierte die Rettungskräfte. Sie wurde ins Krankenhaus nach St. Pölten gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sankt Pölten-LandGood NewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen