Bullen-Goalie Walke bricht sich im Urlaub den Fuß

Bild: GEPA-pictures.com
Schock für Red Bull Salzburg! Der Meister muss mehrere Wochen auf Tormann Alexander Walke verzichten. Der Deutsche brach sich im Urlaub den Fuß.
Bittere Nachrichten von Red Bull Salzburg vor Saisonstart! Tormann Alexander Walke hat sich während seines Urlaubs einen Bruch des rechten Fußwurzelknochens zugezogen und musste operiert werden.

Laut Medienberichten soll sich der Unfall beim Umstellen des Motorrades ereignet haben.

Der Deutsche müsse nun sein Bein rund sechs Wochen ruhigstellen, ehe der Keeper mit der Reha-Phase beginnen kann.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Aktuell ist noch offen, ob wir aufgrund dieser Verletzung nochmals am Torhütersektor aktiv werden", heißt es auf der Website von Red Bull Salzburg. (Heute Sport)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballBundesligaFC Red Bull Salzburg

CommentCreated with Sketch.Kommentieren