Das erste Foto vom Kurz-Dinner mit Ivanka Trump

Bundeskanzler Sebastian Kurz im Rahmen des Dinners mit Ivanka Trump, Ehemann Jared Kushner (l.) und US-Botschafter Trevor Traina.
Bundeskanzler Sebastian Kurz im Rahmen des Dinners mit Ivanka Trump, Ehemann Jared Kushner (l.) und US-Botschafter Trevor Traina.Bild: zVg
Bundeskanzler Kurz ließ den Abend nach dem Arbeitsbesuch bei Donald Trump beim Dinner mit dessen Tochter Ivanka ausklingen.

Nach dem Treffen zwischen Sebastian Kurz und US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus (siehe Video unten) war das Tagesprogramm des Bundeskanzlers noch lange nicht beendet.

Wolfgang Waldner, der österreichische Botschafter in den Vereinigten Staaten, hatte zu Ehren des Kanzler-Besuches zum großen Empfang in die Botschaft geladen.

Gegen 20 Uhr verließ Kurz die Veranstaltung allerdings wieder und eilte zu einem höchst privaten Termin. Er war bei Trumps Tochter Ivanka und Ehemann Jared Kushner zum Dinner eingeladen. In herzlicher Atmosphäre ließ der Bundeskanzler dann den Abend ausklingen.

Fotos: Kurz am Flughafen....

...und hier im Oval Office:

Alle Storys, alle Infos zum Arbeitsbesuch von Bundeskanzler Sebastian Kurz bei US-Präsident Donald Trump finden Sie HIER >>>

(rcp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsWeltwocheAussenpolitikSebastian Kurz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen