Salzburg und St. Pölten siegen im Gleichschritt

Salzburg und St. Pölten setzten jeweils mit einem 2:0-Sieg ihren Lauf in der Bundesliga fort. Der SV Matterburg ging mit 0:6 gegen den WAC unter.

Red Bull Salzburg bleibt auch im vierten Saisonspiel makellos. Die Bullen setzten sich gegen Aufsteiger Hartberg durch. Auch der Lauf von St. Pölten geht weiter, der SKN holte einen 1:0-Sieg bei Wacker Innsbruck. Mattersburg kassierte eine böse Heimpleite gegen den WAC.

Fast wäre Hannes Wolf nach 18 Sekunden der schnellste Liga-Treffer gelungen, aber der Ball sprang nur ans Aluminium. Salzburg tat sich in der Folge gegen mutige Hartberger schwer, doch Smail Prevljak erledigte den Aufsteiger praktisch im Alleingang. In der 49. und 60. Minute traf der Bosnier jeweils sehenswert. Es blieb beim verdienten 2:0-Heimsieg für die Bullen.

St. Pölten erkämpft drei Punkte

Der SKN St. Pölten bleibt Salzburg auf den Fersen. Schon in der 11. Minute brachte Rene Gartler die Niederösterreicher in Führung. Er verwandelte eine flache Flanke mit einem wunderbaren Ferserl zum 1:0. In der zweiten Hälfte drückte Wacker Innsbruck auf den Ausgleich, aber die Tiroler verzweifelten an Schlussmann Christoph Riegler und der Latte. Daniel Schütz traf nach einem schnellen Konter in der 4. Minute der Nachspielzeit zum 2:0-Endstand.

Mattersburg geht gegen WAC unter

Für den SV Mattersburg wurde es ein Nachmittag zum Vergessen. Nach einem Goalie-Patzer von Markus Kuster stellte Michael Liendl (33.) im Pappelstadion auf 1:0 für den WAC. Per Doppelschlag (37. und 45.) erhöhte Marc-Andre Schmerböck auf 3:0 zur Pause. Für den SVM kam es noch schlimmer: Liendl bezwang Kuster mit einem Schupfer aus 50 Metern (52.), Schmerböck schnürte seinen Triplepack (75.). Das ließ sich Liendl nicht bieten und traf auch noch einmal, per Kopf in der 84. Minute - 6:0 für den WAC im Burgenland!

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Salzburger FestspieleSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen