Cathy Lugner: "Ihr kennt mich ja überhaupt nicht"

In einer emotionalen Nachricht blickt Cathy Lugner auf das Jahr 2019 zurück und schreibt über ihre Ängste, Sorgen um ihre Gesundheit und Enttäuschungen.
Cathy Lugner erfreut ihre Fans auf Instagram regelmäßig mit freizügigen Schnappschüssen. Ob im Fitnessstudio, im Urlaub oder vor Sportwagen – die Ex-Frau von Baumeister Richard Lugner weiß genau, wie sie für Aufmerksamkeit und Wirbel sorgt.

Auch mit ihrem neuesten Posting lässt sie die Herzen ihrer Follower wieder höher schlagen. In knappen Dessous sitzt die 30-Jährige am Steuer eines schicken Mercedes. Doch Cathy zeigt sich diesmal nicht nur von ihrer sexy, sondern vor allem von ihrer gefühlvollen, nachdenklichen Seite.

In einer emotionalen Nachricht lässt die Mutter einer Tochter das Jahr 2019 Revue passieren und schreibt dabei ganz offen über ihre Ängste und Enttäuschungen, die sie in diesem Jahr erleben und erfahren musste.

"2019 war nicht mein bestes Jahr"

"Nun ja, leider war 2019 nicht unbedingt eines meiner besten Jahre. Begonnen mit Krankheit, den damit einhergehenden Ängsten und Sorgen um meine Gesundheit, dicht gefolgt von unbeschreiblicher Enttäuschung. Klingt wie ein Jackpot.. (Ironie lässt grüßen..)", beginnt Cathy ihre Nachricht.

CommentCreated with Sketch.33 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Anschließend schreibt die 30-Jährige ganz offen über ihre Gefühle und über jene Personen, für die sie stets eine Stütze waren, sie selbst erhielt dafür aber nie ein Danke. "Ich war in diesem Jahr für andere da, als ich mich selbst gerade so auf den Beinen halten und wieder aufrappeln konnte. Und am Ende wurde es nicht einmal gedankt. Ganz im Gegenteil", so Cathy.

Und weiter: "Wisst ihr, ihr kennt mich ja überhaupt nicht, aber in meinem Privatleben bin ich (leider) ein total sensibler, gefühlvoller und empathischer Mensch. Oftmals versuche ich mich nach außen hin mit meiner großen Klappe zu schützen. Aber in der Realität denke ich sehr viel über Handlungen anderer, den damit verbundenen Gründen und Aussagen nach."

"Auch negative Erfahrungen haben Vorteile"

Cathy Lugner stellt in ihrem "Jahresrückblick" auch klar, dass "Empathie bei mir sehr, sehr groß geschrieben" wird. "Und das wissen zum Glück meine Liebsten um mich herum zu schätzen. Aber: auch negative Erfahrungen haben ihre Vorteile, vor allem lernt man daraus!"



Ihr sei bewusst geworden, "auf welche Menschen ich mich wirklich verlassen kann, wer mich schätzt und dass Schmerz & Enttäuschungen auch ein Ende haben. Es endet alles mit diesem Jahr."

Die 30-Jährige ist sich aber sicher, dass 2020 ein "wirklich tolles Jahr" werden wird. "Daran glaube ich ganz fest", schreibt Cathy in ihrer Nachricht. "Alles kommt zur richtigen Zeit..und diesmal wird es meine Zeit sein♥️"



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsPeopleStarsCathy Lugner

CommentCreated with Sketch.Kommentieren