Chatbot leitet durch die Wiener Gewerbeordnung

Seit Mitte März beantwortet der Gewerbe-Bot alle Fragen zum Thema Gewerbeverfahren in Wien. Dass dieser gut angenommen wird, freut Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ).
Seit Mitte März beantwortet der Gewerbe-Bot alle Fragen zum Thema Gewerbeverfahren in Wien. Dass dieser gut angenommen wird, freut Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ).PID/Christian Jungwirth, Screenshot Stadt Wien
Seit Mitte März informiert der Gewerbe-Bot der Stadt Wien zum Thema Gewerberecht. Bei bisher 480 Aufrufen konnte er 84% der Fragen beantworten.

Wo kann ich mein Gewerbe anmelden? Welche Unterlagen brauche ich für meine Gewerbeanmeldung? Wie kann ich mein Gewerbe vorübergehend ruhend melden? Wie kann ich eine weitere Betriebsstätte anmelden? Solche oder ähnliche Fragen beschäftigen Gewerbetreibende und solche, die es werden wollen, auch außerhalb der Öffnungszeiten der Wiener Gewerbeverwaltung.

480 Aufrufe innerhalb der ersten zwei Wochen

Um diese Fragen zu beantworten, startete die Stadt am 12. März den neue Gewerbe-Bot. Dieser bietet zusätzlich zu den Informationen auf der Webseiteder Stadt Unterstützung rund um die Uhr. Bereits in den ersten 14 Tagen wurde der Bot 480mal geöffnet, 84 Prozent der Fragen konnten gleich beantwortet werden.

"Kundenorientierung steht für mich an oberster Stelle. So gesehen freut es mich außerordentlich, dass wir mit dem neuen Gewerbe-Bot ab sofort einen weiteren Service für unsere Bürgerinnen und Bürger anbieten. Diese können sich nun rund um die Uhr kostenfrei informieren und den Chatbot zu vielen gewerberechtlichen Themen befragen. Die erfolgreiche Bilanz der ersten Tage zeigt, dass wir mit dem neuen Chatbot auf dem richtigen Weg sind", freut sich Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) über die erste Zwischenbilanz.

Digitaler Hilfer steht rund um die Uhr zur Verfügung

Der neue Gewerbe-Bot orientiere sich an den Bedürfnissen der Wiener Gewerbetreibenden und derer, die es noch werden wollen. Für die Stadt Wien stand hier im Fokus, ihren Kundinnen in gewerberechtlichen Angelegenheiten kompakte und einfache Informationen 24 Stunden lang barrierefrei zur Verfügung zu stellen.

Bei weiterführenden Fragen übergibt der Chatbot an seine Kollegen in der Abteilung Gewerberecht, Datenschutz und Personenstand der Stadt Wien (MA 63) sowie in den Magistratischen Bezirksämtern. Diese können dann direkt E-Mail oder Telefon kontaktiert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
Stadt WienWirtschaftDigitalisierung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen