Coach kritisiert Messi: "Leistung könnte besser sein"

Lionel Messi, Ronald Koeman
Lionel Messi, Ronald Koemanpicturedesk
Erst liebäugelte Lionel Messi mit dem Abgang von Barcelona, jetzt muss er auch noch Kritik von seinem neuen Coach einstecken. Was steckt dahinter?

Nach einer durchwachsenen Saison hatte Messi offenbar genug von den Katalanen, wollte seinen Wechsel mit einem Trainingsstreik erzwingen. Dann gab es doch noch die Einigung. Mit Ronald Koeman kam ein neuer Trainer, mit ihm und Messi soll der Erfolg bei den Katalanen zurückkehren.

Doch gegen den FC Sevilla (1:1) und Getafe (0:1) konnte Messi zuletzt nicht überzeugen, blieb ohne Torbeteiligung. Das brachte ihm jetzt Kritik von Koeman ein. "Ich denke, seine Leistungen könnten besser sein", meinte der Trainer zuletzt bei einem Medien-Termin.

Schlechte Stimmung zwischen Coach und Star-Spieler? Koeman beruhigt: "Wenn ich ihn heute sehe, erkenne ich, dass er glücklich ist und gut trainiert. Sein Platz im Kader ist im heutigen Champions-League-Heimspiel gegen Ferencvaros Budapest gesichert. Messi werde "Kapitän sein und spielen", stellt Koeman klar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportSpanienChampions LeagueLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen