Niederösterreich

Cobra-Einsatz in Krems nach Überfall in Wohnung

Raubüberfall am Montagvormittag in Krems-Stein: Die Polizei fahndete mit Unterstützung der Cobra nach bewaffneten, unbekannten Kriminellen. 

Cobra-Einsatz in Krems nach Überfall in Wohnung
Großeinsatz der Polizei im Kremser Stadtteil Stein
privat/Lesereporter

Großfahndung nach einem Raub am helllichten Tag in Krems: Ein Mann soll am Montagvormittag von unbekannten Tätern beraubt worden sein. Da die Kriminellen auch bewaffnet gewesen sein sollen, wurde auch das EKO Cobra hinzugerufen.

Raub oder nur versuchter Raub

Die Exekutive und die Spezialkräfte suchten nach den mutmaßlichen Räubern, jedoch ohne Ergebnis. Laut ersten Infostand ist noch nicht klar, ob es ein vollzogener Raub oder ein Raubversuch oder gar eine Home Invasion war. Möglich ist auch, dass es sich um Schulden im Milieu handelt.

"Die Einvernahme ist diesbezüglich noch nicht abgeschlossen", meinte ein Sprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich und konnte vorerst keine weiteren Angaben machen.

    <strong>26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang.</strong> Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120021946" href="https://www.heute.at/s/landwirt-30-stoesst-beim-hausumbau-auf-geheimgang-120021946">Alle Infos hier &gt;&gt;&gt;</a>
    26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang. Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". Alle Infos hier >>>
    Thomas Scheucher, Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich
    Akt.