Coole Mode von Mark&Julia

Bild: Anna Heuberger
Im Rahmen des Neni Art Collective präsentierte das junge Wiener Modelabel Mark&Julia ihre Herbst/Winter Kollektion für 2012/2013.

ihre Herbst/Winter Kollektion für 2012/2013.

Mark Baigent und Julia Rupertsberger gründeten das Label Mark&Julia 2010 und konnten bisher schon national und international für rege Aufmerksamkeit sorgen. Mit ihrer dritten Kollektion Hybrid wollen sich die beiden nicht auf ein Geschlecht festlegen. "Wir sehen den Menschen als ungeschlechtlich und möchten für genau diesen sogenannte Hybrid-Designs entwickeln", so die Designer.

Fließende Materialien wie Seide stehen im starken Kontrast zu groben Stoffen wie zum Beispiel Loden. Die typische Frauen- und Herren-Silhouette wird aufgebrochen und ein neuer Look geschaffen. "Wie bei der letzten Kollektion wollen wir 'Pieces' entwerfen die nicht klar als Herrenhosen, Kleider oder Blazer definierbar sind."

AH

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen