Dänischer Ex-Teamkicker mit Coronavirus infiziert

Thomas Kahlenberg (r.) hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. 13 Personen, die mit ihm in Kontakt waren, wurden bereits isoliert.
Thomas Kahlenberg (r.) hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. 13 Personen, die mit ihm in Kontakt waren, wurden bereits isoliert.Bild: imago sportfotodienst
Thomas Kahlenberg hat sich bei einer Reise nach Amsterdam mit dem Coronavirus angesteckt. Weil er danach bei einem Fußballspiel war, mussten bereits 13 Personen in Quarantäne.
Thomas Kahlenberg lief 47 Mal für seine Heimat Dänemark auf, in der deutschen Bundesliga räumte er im Mittelfeld des VfL Wolfburg auf – doch jetzt hat sich der 36-Jährige auf einer Reise nach Amsterdam mit dem Coronavirus angesteckt.



Dem Ex-Kicker gehe es den Umständen entsprechend gut, teilte sein Stammverein Bröndby IF. Am Wochenende war Kahlenberg noch bei seinem Ex-Klub im Stadion zu Gast, 13 Personen, die dabei mit ihm Kontakt hatten, stehen jetzt unter Heimquarantäne. Darunter finden sich auch Bröndby-Verteidiger Joel Kabongo und Co-Trainer Martin Retov.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wer Kahlenberg im Stadion die Hand geschüttelt, ihn umarmt oder länger als 15 Minuten mit ihm zusammengestanden habe, solle sich telefonisch beim Club melden.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DänemarkNewsSportFußballCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen