Danube Challenge - das größte Klassenzimmer Österrei...

Rund 1.500 Schülerinnen und Schüler waren am 20. Juni im Zuge der Danube Challenge 2013 in Stopfenreuth an der Donau unterwegs, um dieses Flusssystem mit all seinen Chancen und Risiken für Mensch und Natur kennenzulernen und zu erfassen. Die Danube Challenge wird bereits seit 2007 von Coca-Cola Hellenic Österreich und Generation Blue, der Jugendwasserplattform des Lebensministeriums durchgeführt. „Bei der Danube Challenge wird der Fluss zum Klassenzimmer. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit dem Ökosystem des Lebensraumes Fluss und entwickeln dabei ein neues Bewusstsein für die schützenswerte Naturlandschaft und die wichtige Ressource Wasser. Sie sollen aber auch die Gefahren und Auswirkungen auf die Natur verstehen“, erklärt Susanne Lontzen, Unternehmenssprecherin von Coca-Cola Hellenic Österreich. Auch Umweltminister Niki Berlakovich unterstützt die Danube Challenge: „Schülerinnen und Schülern wird so ein einzigartiges Naturerlebnis geboten. Jugendliche sind unsere Zukunft – sie sind es, die einmal die Verantwortung für unser Wasser tragen werden“.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen