Darmvirus! Stöger bricht das Dortmund-Camp ab

Borussia Dortmund feilt in Marbella an der Form für die Rückrunde. Ein Darmvirus zwingt das Team von Peter Stöger jedoch zur vorzeitigen Heimreise.

13 Punkte liegt Dortmund vor dem Rückrunden-Start hinter dem deutschen Spitzenreiter Bayern München. Unter der Leitung von Coach Peter Stöger soll eine Aufholjagd gestartet werden. Die nötige Fitness holen sich die BVB-Kicker im Trainingscamp im spanischen Marbella. Doch nicht jeder Spieler tankte im Süden Kraft.

Gleich neun Profis plagen sich mit einem Magen-Darm-Virus herum. Aus diesem Grund und wegen der regnerischen Bedingungen entschieden Stöger und Co., die Zelte an der Costa del Sol vorzeitig abzubrechen.

Vor dem für Dienstag Vormittag geplanten Rückflug testete Dortmund gegen den belgischen Cupsieger Zulte Waregem – und gewann mit 3:2. Erfreulich: Mario Götze feierte nach sechswöchiger Verletzungspause ein Comeback.

Aubameyang-Doppelpack

Die BVB-Tore erzielten Piszczek (29.) und Aubameyang (42., 54.). Für die Belgier trafen Harbaoui (23.) und Derijck (33.).

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Spanische HofreitschuleGood NewsSport-TippsFussballBundesligaBorussia DortmundPeter Stöger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen