Dealer hortete über ein Kilo Drogen in Wiener Wohnung

Durch die Wiener Polizei sichergestellte Drogen und Bargeld. Symbolbild.
Durch die Wiener Polizei sichergestellte Drogen und Bargeld. Symbolbild.LPD Wien
Erfolg für die Wiener Drogenfahndung. Ein 27-Jähriger wurde nach einem Deal in Wien-Neubau festgenommen. In der Wohnung hortete er weiteres Suchtgift.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnten durch umfangreiche Ermittlungen einen Verdächtigen (27) nach einem Suchtmittelhandel in Wien-Neubau festnehmen. Bei der Personsdurchsuchung konnten die Beamten noch an Ort und Stelle

► 135,4 Gramm Heroin sowie
► 61,8 Gramm Streckmittel sicherstellen.

Auch Komplize wurde festgenommen

Im Anschluss fuhren die Beamten zur Meldeadresse des 27-Jährigen nach Wien-Ottakring, wo sie zusätzliche Beweismittel und Drogenuntensilien sicherstellen konnten:
► 405,5 Gramm Heroin
► 717,1 Gramm Streckmittel
► 9 Gramm Cannabiskraut
► 6.650 Euro

In der Wohnung des 27-Jährigen befand sich ein weiterer Tatverdächtiger (26). Das serbische Duo wurde von den Beamten vorläufig festgenommen.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
NeubauOttakringWienLPD WienPolizeiPolizei WienPolizeieinsatzDrogenDrogendealerFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen