Der Koffer für die Mars-Mission ist jetzt da

Wie würde ein Koffer aussehen, der auf die nächste Mars-Mission mitkommt? Das haben sich die Macher der cleveren Travel-Marke Horizn Studios gefragt. Für die Kooperation kam eine junge Mars-Astronautin ins Team.
2033 wird die NASA die erste Mars-Mission auf ihre Reise schicken. Damit ist sie die längste Mission durch unser Sonnensystem, die Menschen jemals zurückgelegt haben.

Mit dabei wird die heute 18-jährige Alyssa Carson sein, die sich seit Jahren auf den Flug vorbereitet. "Seitdem ich ein Kind bin, weiß ich, dass es meine Bestimmung ist, am Mars zu landen", so Carson.

Dass man für eine Reise einen Koffer braucht, ist klar. Carson hat deswegen mit der Koffer-Firma Horizn Studios gleich zwei verschiedene Gepäcksstücke entwickelt.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das eine ist der HORIZN ONE. Er sieht nicht nur superfuturistisch aus, sondern kann auch so einiges. Mit seinem Carbon-Panzer ist er extrem beständig, hat auch ein eigenes Magnetfeld, damit man ihn während des langen Fluges an einer Wand befestigen und öffnen kann.



Der HORIZN ONE ist zwar jetzt noch nicht am Markt, doch mit der limitierten Edition des M5 Cabin Koffers kann man bereits das Space-Feeling bei seinem nächsten Flug mitnehmen.

(mia)

Nav-AccountCreated with Sketch. mia TimeCreated with Sketch.| Akt:
MarsFashion&BeautyMode

CommentCreated with Sketch.Kommentieren